„INSIDEista“ über Solartechnologie und Hausboote

Bildschirmkopie der Webseite Perspektiven von Insideista mit einer Übersicht verschiedener Artikel inklusive der Vorschau auf "Der Elon Musk der Solarboote", © Insideista
Boote, Solarenergie und Nachhaltigkeit: Das Redaktionsteam von „ista“ wird Anfang 2018 auf die Solarboot Projekte aufmerksam und führt ein Interview mit Falk Viczian. Hier gehts zum Artikel. 

Wer ist „ista“? ista International GmbH (Eigenschreibweise „ista“) ist ein weltweit vertretener Energiedienstleister mit Sitz in Essen. Rund um den Globus liest „ista“ etwa 48 Millionen Messgeräte in mehr als elf Millionen Haushalten ab. Zudem arbeitet „ista“ konsequent an neuen Dienstleistungen und nachhaltigen Lösungen zur Einsparung von Ressourcen in der Immobilienwirtschaft.

„ista“ hat den Anspruch nachhaltige Lösungen zu fördern. Siehe auch hier. Der Artikel wird in der Rubrik „Perspektiven“ veröffentlicht. „INSIDEista“ schreibt„In der Rubrik „Perspektiven“ blicken wir über den Tellerrand unseres Alltagsgeschäfts hinaus: Welche Rahmenbedingungen setzt die Politik? Was tut sich im internationalen Markt? Was denken Experten? Wir beleuchten das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln und freuen uns auf neue Perspektiven – denn diese eröffnen ja bekanntlich auch neue Möglichkeiten.“