Der Indische Rotfeuerfisch im Ionischen Meer

Der Indische Rotfeuerfisch (Pterois miles) ist als invasive Art über den Suezkanal ins Mittelmeer eingewandert. Er hat giftige Stacheln, ernährt sich von kleinen Fischen und Krebsen und vermehrt sich ausgesprochen schnell. Seitdem der Indische Rotfeuerfisch 2016 die Südostküste von Zypern dominiert, wird dort aktiv gegen ihn vorgegangen. Zypern hat 2016 eine EU finanzierte großangelegte Initiative ergriffen, um sich gegen die Invasion zur Wehr zu setzen, da diese sowohl die einheimischen Arten verdrängt als auch die Fischerei beeinträchtigt. Hier geht es zur Webseite: https://relionmed.eu/

Wir hatten im Ionischen Meer in den vergangenen Jahren noch keine Rotfeuerfische beobachtet. Dieses Jahr haben wir drei Beobachtungen dokumentiert, alle in Ithaka. Befreundete Segler und passionierte Apnoe-Taucher hatten einige Tage zuvor eine Gruppe von vier Indischen Rotfeuerfischen in einer anderen Bucht in Ithaka in 5 Meter Tiefe gesichtet und uns darüber informiert.

Wenn man sich die Beobachtungen auf iNaturalist dazu anschaut, sieht man, dass sich der Rotfeuerfisch immer weiter nach Westen ausbreiten konnte und nun auch im Ionischen Meer angekommen ist. Unsere drei Beobachtungen sind bisher die einzigen Beobachtungen von lebenden Rotfeuerfischen soweit im Nordwesten des Ionischen Meeres und die nordwestlichsten des gesamten Mittelmeerraumes. Wir hoffen, dass diese Beobachtungen zu einem verbesserten Verständnis der Verbreitung beitragen.

Aktuelle Beobachtungen der Verbreitung des Rotfeuerfisches im östlichen Mittelmeer (gezoomte Darstellung vom 13.09.2021): https://www.inaturalist.org/observations?place_id=any&subview=map&taxon_id=123459
Aktuelle Beobachtungen des Rotfeuerfisches rund um Ithaka (gezoomte Darstellung vom 13.09.2021): https://www.inaturalist.org/observations?place_id=any&subview=map&taxon_id=123459
Rotfeuerfisch: https://www.inaturalist.org/observations/93053020
Rotfeuerfisch: https://www.inaturalist.org/observations/92116360
Rotfeuerfisch: https://www.inaturalist.org/observations/93054881

Die EU Gesetzgebung zur Bekämpfung invasiver Arten, in diesem Fall des Rotfeuerfisches, wird im folgenden aktuellen Artikel konstruktiv diskutiert:

https://www.researchgate.net/publication/350064436_The_Case_of_Lionfish_Pterois_miles_in_the_Mediterranean_Sea_Demonstrates_Limitations_in_EU_Legislation_to_Address_Marine_Biological_Invasions

Kleitou, Periklis & Hall-Spencer, Jason & Savva, Ioannis & Kletou, Demetris & Hadjistylli, Margarita & Azzurro, Ernesto & Katsanevakis, Stelios & Antoniou, Charalampos & Hadjioannou, Louis & Chartosia, Niki & Christou, Maria & Christodoulides, Yiannis & Giovos, Ioannis & Jimenez, Carlos & Smeraldo, Sonia & Rees, Siân. (2021). The Case of Lionfish (Pterois miles) in the Mediterranean Sea Demonstrates Limitations in EU Legislation to Address Marine Biological Invasions. Journal of Marine Science and Engineering. 9. 325. 10.3390/jmse9030325.

Schreibe einen Kommentar