„Das Beste im Westen“: CruisingHome im WDR

Filmcrew des WDR auf dem Dach vom CruisingHome

Reporter Daniel Aßmann stellt in der WDR Sendung „Das Beste im Westen“ regelmäßig faszinierende Menschen, aufregende Geschichten und Rekordverdächtiges in Nordrhein-Westfalen vor. In der aktuellen Sendung vom 6. Juni 2020 wird das CruisingHome vorgestellt. Ein ganz besonderes Hausboot, das auch elektrisch fahren und die Sonnenenergie nutzen kann, die über Solarpaneele auf dem Dach gewonnen wird- im Wortlaut von Daniel Aßmann „ein ganz besonderes Schätzchen“. Den Beitrag zum CruisingHome findet man ab 00:12:27. Das CruisingHome liegt im Medienhafen, dem Yachthafen „Marina […]

» Weiterlesen

„Kann man die Solarzellen eigentlich schräg stellen?“

Wir alle kennen das von Hausdächern: dort werden die Solarpaneele direkt auf die Dachschräge aufgebracht. Auf Flachdächern und auf dem Boden werden sie schräg aufgestellt. Auf der SolarWave sind die Solarpaneele flach, also horizontal, auf dem Schiffsdach des Katamarans montiert. Zwischen einem fahrenden Boot mit Solarpaneelen und einer fest montierten Solaranlage auf dem Dach gibt es einen entscheidenden Unterschied: das Dach auf einer Immobilie ist immobil und damit ist die auf dem Dach montierte Solaranlage immer in der gleichen Richtung […]

» Weiterlesen

Solarboot mal ganz einfach!

Autorin Susanne Viczian vor dem Solarforschungsboot SolarWave

Die SolarWave wird, wenn sie unterwegs ist, manchmal als Solarboot erkannt, manchmal nicht, aber erntet oft einen zweiten „Hingucker“. Wenn sie vor Anker liegt, kommen immer wieder Schwimmer, oft auch Beiboote mit Interessierten vorbei und stellen Fragen. Deutsche, Briten, Griechen, Franzosen, Niederländer, Italiener, Amerikaner und viele andere fahren mit ihren eigenen oder gecharterten Segel- oder Motorbooten im gleichen Revier und stellen uns die Frage, wie die SolarWave das denn so mache. Alle haben eines gemeinsam: Sie sind interessiert. Und trotzdem […]

» Weiterlesen
1 2 3 8