Messung des Energieverbrauchs der 230V-Verbraucher mit AVM SmartHome Lösung

Der Einbau der Schalt- und Mess-Steckdosen ist abgeschlossen. Insgesamt sind 16x AVM Fritz!DECT 200 und 2x AVM Fritz!DECT 210 im Einsatz. Wesentlicher Vorteil der 210-Version ist die größere Belastbarkeit (3.450 W statt 2.300 W der 200-Version). Die Möglichkeit, Phase und Nullleiter zu schalten sowie der verbesserte Spritzwasserschutz sind nicht entscheidend. Wichtig ist, dass auch die leistungsfähigeren Steckdosen genauso gut in die verwendeten Mehrfachaufputzsteckdosen passen wie die 200-Version. Die Steuerung der Steckdosen erfolgt über DECT mit der AVM Fritz!Box 7430. Diese arbeitet im Slave-Modus und erhält ihre eigene IP-Adresse von dem ausfallsicheren Router Teltonika RUT 955. Die Messungen erfolgen mit einer […]

» Weiterlesen

Solar-Forschungsschiff SolarWave startet am 03.06.2017 die vierte Forschungssaison

Am 03.06.2017 startet die vierte Forschungssaison des Solar-Forschungsschiffs SolarWave mit dem Launch in der Cleopatra Marina in Preveza, Griechenland. Geplant sind Forschungsreisen mit Gästen bei denen die Erkenntnisse zum Energiemanagement der letzten Forschungsreisen weiter detailliert untersucht werden. Die Messungen der Energieflüsse erfolgen mit Messgeräten unserer Sponsoren und Partner. Mit der FRITZ!Box 7430, 16x FRITZ!Dect 200 und 2x FRITZ!Dect 210 der AVM Computersysteme Vertriebs GmbH messen wir alle 230V-Verbraucher. Die Ströme, Spannungen und übertragenen Leistungen in den 12V- und 48V-DC-Netzen messen wir mit 8x Shunts von Victron Energy (VE), die ihre Daten digital aufbereitet an die  korrespondierenden Batteriemonitore VE BMV 702 übertragen. Die […]

» Weiterlesen

Mess- und Schaltsteckdosen von AVM

AVM Fritz!Dect 200 Steckdosen zum Schalten und Messen

Die neuen Mess- und Schaltsteckdosen von AVM sind eingebaut. Sie messen ab der Saison 2015 den Energieverbrauch der verschiedenen Verbraucher, die mit 230 V der eigenen Energieversorgung über Inverter aus den Lithium-Akkus versorgt werden – einen Landstrom-Anschluss gibt es an Bord der SolarWave nicht. Insgesamt werden 16 FRITZ!Dect 200 und als DECT-fähiger Router die FRITZ!Box 6840 LTE eingesetzt. Alle Geräte sind eine Dauer-Leihgabe unseres Kooperationspartners AVM aus Berlin. Die Montage der Steckdosen ist praktisch, da sie so schmal sind, dass mehrere Steckdosen nebeneinander in einer Gruppe von spritzwassergeschützten Steckdosen montiert werden können. Der Aufbau der Funkverbindung zum Router über DECT sowie die Einrichtung und […]

» Weiterlesen

Vorbereitungen für das Messprogramm 2015

In der Saison 2015 werden umfangreiche Programme zur Messwert-Erfassung auf der SolarWave durchgeführt. Dafür werden aktuell zwei Systeme installiert, die teilweise parallel laufen: System: Kommerzielle Komponenten aus der Bootselektronik von der Philippi Elektrische Systeme GmbH (Philippi) und aus dem Smart Home Bereich (230V) von der AVM GmbH (AVM). Diese Komponenten werden dauerhaft (ganzjährig) laufen und die Beschreibung ihrer Anwendung in das Schiffsbetriebshandbuch integriert. System: Messinfrastruktur für Referenzmessungen der Komponenten des Systems 1 und für zusätzliche relativ kurz laufende Messwerterfassungen (einige Minuten – Tage).  Diese Komponenten sollen flexible Messungen insbesondere auch für die spätere Optimierung des Antriebsstranges ermöglichen. Für Szenario 1 hat uns AVM eine […]

» Weiterlesen

Kooperationsvereinbarung mit AVM

AVM Logo

Heute haben wir eine Kooperation mit der AVM Computersysteme Vertriebs GmbH in Berlin vereinbart. AVM ist der Hersteller der bekannten FRITZ!Box und weiterer Produkte und Services für den schnellen Breitbandanschluss über DSL, Kabel, LTE und Glasfaser. Für das SmartHome bietet AVM Produkte, die auf dem DECT Standard basieren und eine besonders hohe Sicherheit gewährleisten. AVM stellt uns einen LTE Router und mehrere Mess- und Schaltsteckdosen zur Verfügung. Diese werden die verschiedenen 230V Verbraucher auf der SolarWave überwachen. Über eine abgesicherte http-Schnittstelle können die Messdaten mit hoher Genauigkeit und hoher zeitlicher Auflösung von 10 s abgefragt werden.

» Weiterlesen