Der „SunSailer 7.0“ von SUNCONCEPT

Blick von oben auf den SunSailer 7.0 im Meer, entnommen der Webseite von SunConcept , © SunConcept

„SUNCONCEPT“ ist ein innovativer portugiesischer Hersteller von solar-elektrisch betriebenen Booten, der seit 2015 auf dem Markt agiert. Die von ihm entworfenen Modelle „SunSailer 7.0“ und „CAT 12.0“ sind in verschiedenen Ausführungen beim Hersteller erhältlich. Das erste entwickelte Modell, das 2018 auf den Markt kam, der „Sunsailer 7.0“, ist ein äußerst ansprechendes Boot, mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis.  Laut der Webseite, die in Portugiesisch und Englisch zur Verfügung gestellt wird, eignen sich die Modelle der SunSailer 7.0-Linie für Küstenschutzgebiete sowie Lagunen- und […]

» Weiterlesen

Vertikale Solarpaneele – Innovation im Einsatz!

In unserem Blog „Kann man die Solarzellen eigentlich schräg stellen?“ vom 5. August 2019 haben wir über die auf der SolarWave in der Saison 2019 angebrachten vertikalen Pyranometer berichtet und dass die ersten Ergebnisse ziemlich vielversprechend seien. Wir hatten bis dahin noch keine Segelyacht kennengelernt, deren Motor und andere Verbraucher rein elektrisch betrieben werden und die dafür maßgeblich Solarzellen einsetzt. Aber es gibt nichts, was es noch nicht gibt: Der Entwicklungschef für Marine Innovation von Raymarine, Mark Johnson, ein passionierter […]

» Weiterlesen

„Das Boot ist ja sehr interessant – Kann ich euch ein paar Fragen stellen“?

Wir ankern momentan unterhalb von Afionas, an der Nord-Westküste von Korfu. Gestern hatten wir einen Zufallsgast an Bord. Einen Schwimmer, der sich gegen Wind und Welle zum Boot gekämpft hat und sich für das Boot und das Konzept dahinter interessiert. Der Besucher ist ein deutscher Professor, der im Bereich Umweltschutz sehr aktiv ist. Wir saßen einige Zeit zusammen und haben uns über viele Dinge ausgetauscht. Das war für beide Seiten sehr bereichernd. Das Gespräch hat mich inspiriert, die „großen“ Ideen […]

» Weiterlesen

Sailors for Sustainability vlog #55 – Solar Boat

Unsere Freunde Ivar und Floris, die Sailors for Sustainability, haben ihren VLOG zu den Solarbooten veröffentlicht. Viel Spaß beim Ansehen dieses VLOGs und der anderen spannenden Beiträge der beiden zur Lösung der wichtigen Probleme unserer Welt.

» Weiterlesen

„INSIDEista“ über Solartechnologie und Hausboote

Bildschirmkopie der Webseite Perspektiven von Insideista mit einer Übersicht verschiedener Artikel inklusive der Vorschau auf "Der Elon Musk der Solarboote", © Insideista

Boote, Solarenergie und Nachhaltigkeit: Das Redaktionsteam von „ista“ wird Anfang 2018 auf die Solarboot Projekte aufmerksam und führt ein Interview mit Falk Viczian. Hier gehts zum Artikel.  Wer ist „ista“? ista International GmbH (Eigenschreibweise „ista“) ist ein weltweit vertretener Energiedienstleister mit Sitz in Essen. Rund um den Globus liest „ista“ etwa 48 Millionen Messgeräte in mehr als elf Millionen Haushalten ab. Zudem arbeitet „ista“ konsequent an neuen Dienstleistungen und nachhaltigen Lösungen zur Einsparung von Ressourcen in der Immobilienwirtschaft. „ista“ hat […]

» Weiterlesen

Woche 3# Feel the Energy

Hallo Zusammen,   so schnell vergeht die Zeit und schon ist die Hälfte des Aufenthalts auf der SolarWave für mich vorbei. Wir haben den Ausgangspunkt Kerkyra wieder erreicht – eine wunderschöne Tour einmal um die Insel, dabei haben wir einige wunderbare Menschen kennen gelernt. Denn es geht nicht nur um die Technik, die in einem Solarboot steckt, sondern auch darum anderen die Begeisterungsfähigkeit für erneuerbare Energien, die solch ein Schiff mit sich bringt, zu vermitteln.   Eine lange Zeit haben […]

» Weiterlesen

Woche 1# erste Eindrücke

Die erste Woche ist wie im Flug vergangen und das Erlebte teilweise in Bildern zusammengetragen. Eines der Themen mit denen wir uns näher beschäftigt haben, greife ich in diesem Sinne auf: Das Einsatzgebiet von Solarbooten ist groß, denn überall wo Sonne scheint, ist es theoretisch möglich ein Solarboot zu betreiben. Doch konstanter Solarertrag über einen längeren Zeitraum ist schwer zu finden und eine Analyse und dadurch eine Prognose der Wetterdaten unverzichtbar. Die aktuell große Hitzewelle hat natürlich auch schon Korfu […]

» Weiterlesen

Sailing by the Sun – Prognose der Sonneneinstrahlung für die Navigation auf Solarschiffen

Navigatoren auf Motorschiffen sind es gewöhnt, Wettereinflüsse wie Wind, Welle, Strömung, Gezeiten und Sichtweite bei der Routenplanung zu berücksichtigen. Segler berücksichtigen dabei besonders die Stärke und Richtung des Windes. Für Regatta-Teilnehmer stehen Programme zur Verfügung, die anhand der Schiffseigenschaften und der prognostizierten Wind- und Wetterwerte eine optimierte Route berechnen. Für Solarbootfahrer kommt die prognostizierte Sonneneinstrahlung als wesentlicher und neuer Aspekt dazu. Das ist für die navigatorische Arbeit ein neues Arbeitsgebiet, das bisher noch nicht unterstützt wird: weder die klassischen Wetterberichte für Seefahrer (diese […]

» Weiterlesen

Solar-Hybridboot ‚CruisingHome‘ im Düsseldorfer Medienhafen

Mit dem CruisingHome Traveller Hybrid im Düsseldorfer Medienhafen steht der Falk Viczian Solarboot-Projekte gemeinnützige GmbH ein neues Solarboot für Forschungsaufgaben zur Verfügung. Das CruisingHome Traveller Hybrid ist ein Sportboot für den Binnenbereich (CE D), optimiert für langsam fließende Gewässer mit einem Elektroantrieb (2x 18 kW).  Solarzellen (2,2 kW) übernehmen im Normalbetrieb die Stromversorgung des Bootes. Gebaut wurde das Cruising Home mit einem Gewicht von 27 Tonnen in klassischer Stahlbauweise in Harlingen in Holland bei SRF Shipbuilding. Zusätzlich zu den Solarzellen […]

» Weiterlesen

Autonome Schiffe und Solarschiffe

Die Kosten im Seetransport werden aktuell ganz wesentlich bestimmt durch Kosten für das Schiff, den Treibstoff und das Personal. Autonome Schiffe versprechen, die Personalkosten sehr deutlich zu reduzieren, da fahrendes Personal nicht mehr benötigt wird. Das ermöglicht auch, die Treibstoffkosten durch deutlich langsameres Fahren zu reduzieren. Das langsamere Fahren wurde nach dem Ausbruch der Weltwirtschaftskrise 2008 weltweit angewendet und führte zu einer signifikanten Reduktion der Emissionen der weltweiten Schifffahrt. Die Möglichkeit, durch langsame Fahrt die Kosten zu optimieren, ist begrenzt […]

» Weiterlesen
1 2